Angebote zu "Ludwig" (388 Treffer)

Kategorien

Shops

Ludwig Schröder Jeansgürtel, 95 cm - Braun
Topseller
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Jeansgürtel fürs Leben. Durch traditionelle Grubengerbung beinahe unverwüstlich. Von Ludwig Schröder, Ledermanufaktur seit 1825. Ludwig Schröder setzt auf regionale Partner wie die 1877 gegründete Gerberei der Gebrüder Kobel im norddeutschen Kellinghusen. Sie ist eine der letzten, die heute noch die zeit- und kostenintensive Grubengerbung durchführen. Im Gegensatz zur modernen Schnellgerbung, bei der das Leder einige Tage im Fass geschleudert wird, ruht dieses Leder hängend in der Gerberlohe. Volle 2 Monate hat es Zeit, die Gerbstoffe aufzunehmen. Langsam und intensiv. Natur pur. Frei von Chemikalien und Farbstoffen. Die Lohe für die vegetabile Gerbung wird nach überlieferten Rezepturen hergestellt – mit Extrakten von Rinden, Hölzern, Blättern und Früchten. Finales Wachsen lässt die Oberfläche sanft schimmern. Kernig. Lässig. Edel. Je nachdem wie lange Ihr Gürtel schon lagert, fällt der Farbton etwas heller oder dunkler aus. Denn das naturbelassene Leder dunkelt mit der Zeit nach. Unter Einfluss von Licht, Sonne und Hautkontakt entwickelt es über Jahre eine schöne, charaktervolle Patina. Strapazierfreudig dank hohem Fettgehalt. Während des Gerbprozesses werden dem Leder besonders hochwertige Fette eingebrannt, die dem Gürtel seinen typischen Charakter und seinen unverwechselbaren Griff verleihen. Dass er sich mit der Zeit etwas aufhellt und insbesondere an Löchern und Biegestellen leichte Striemen zieht, wird daher von Kennern als Qualitätsmerkmal geschätzt. Schließlich macht der hohe Fettgehalt das Leder so strapazierfähig (und auch so kälteresistent), dass es sogar für Zaumzeug bei Reitgeschirren verwendet wird. Breite: 3,5 cm. Farbe: Natur. Rindleder. Silberfarben galvanisierte Schließe aus massivem Messing.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Sibylla Augusta
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung .............................................................................................. 7Markgräfin Sibylla Augusta - Oberlandesregentinund fromme Fürstin .......................................................................... 11Organisation von Regierung und Verwaltung.............................. 26Hof- und Zivilbeamte ........................................................................ 39Bedeutende Beamte am Hof der Markgräfin .............................. 50Rangordnungen und Rangreglements ............................................ 58Höfisches Leben - Hofordnungen .................................................. 63Das Hof- und Staatszeremoniell ...................................................... 70Gesandtschaftsempfänge .................................................................. 87Piaristenkolleg, Hofkapelle und Hoftheater ................................ 95Erziehung der Fürstenkinder ............................................................ 106Höfische Feste .... .. .. ... . .. .. .. ... . .. ... ..... ... ... .. ... ... .. ............. ... ... .. ..... .. .... ... ... 11 7Die Hochzeit Ludwig Georgsmit Maria Anna von Schwarzenberg .............................................. 126Die Hochzeit der Prinzessin Augusta Maria Johannamit dem Herzog Louis von Orleans .............................................. 165Diverse Feste - Anlässe zu Freude und Trauer.............................. 194Geistliche Feste ...................................................................................... 218Der Hof des Markgrafen Ludwig Georgin den ersten Jahren seiner Regentschaft ...................................... 228Tod und Begräbnis der Markgräfin Sibylla Augusta .................. 243Schluss .................................................................................................... 252Anhang .................................................................................................. 261Anmerkungen ...................................................................................... 290Quellen- und Literaturverzeichnis .................................................. 297Bildnachweis ........................................................................................ 300Personenregister . .. .. . .. . .. . . . .. ... . .. .. ... ... ...... .. ... ... .. .. .. . ... .. ....... .. .. .. ... .... .. ... . 301

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ludwig Schröder Jeansgürtel, 95 cm - Blau
Angebot
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Jeansgürtel fürs Leben. Durch traditionelle Grubengerbung beinahe unverwüstlich. Von Ludwig Schröder, Ledermanufaktur seit 1825. Ludwig Schröder setzt auf regionale Partner wie die 1877 gegründete Gerberei der Gebrüder Kobel im norddeutschen Kellinghusen. Sie ist eine der letzten, die heute noch die zeit- und kostenintensive Grubengerbung durchführen. Im Gegensatz zur modernen Schnellgerbung, bei der das Leder einige Tage im Fass geschleudert wird, ruht dieses Leder hängend in der Gerberlohe. Volle 2 Monate hat es Zeit, die Gerbstoffe aufzunehmen. Langsam und intensiv. Natur pur. Frei von Chemikalien und Farbstoffen. Die Lohe für die vegetabile Gerbung wird nach überlieferten Rezepturen hergestellt – mit Extrakten von Rinden, Hölzern, Blättern und Früchten. Finales Wachsen lässt die Oberfläche sanft schimmern. Kernig. Lässig. Edel. Je nachdem wie lange Ihr Gürtel schon lagert, fällt der Farbton etwas heller oder dunkler aus. Denn das naturbelassene Leder dunkelt mit der Zeit nach. Unter Einfluss von Licht, Sonne und Hautkontakt entwickelt es über Jahre eine schöne, charaktervolle Patina. Strapazierfreudig dank hohem Fettgehalt. Während des Gerbprozesses werden dem Leder besonders hochwertige Fette eingebrannt, die dem Gürtel seinen typischen Charakter und seinen unverwechselbaren Griff verleihen. Dass er sich mit der Zeit etwas aufhellt und insbesondere an Löchern und Biegestellen leichte Striemen zieht, wird daher von Kennern als Qualitätsmerkmal geschätzt. Schließlich macht der hohe Fettgehalt das Leder so strapazierfähig (und auch so kälteresistent), dass es sogar für Zaumzeug bei Reitgeschirren verwendet wird. Breite: 3,5 cm. Farbe: Natur. Rindleder. Silberfarben galvanisierte Schließe aus massivem Messing.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Sibylla Augusta
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung .............................................................................................. 7Markgräfin Sibylla Augusta - Oberlandesregentinund fromme Fürstin .......................................................................... 11Organisation von Regierung und Verwaltung.............................. 26Hof- und Zivilbeamte ........................................................................ 39Bedeutende Beamte am Hof der Markgräfin .............................. 50Rangordnungen und Rangreglements ............................................ 58Höfisches Leben - Hofordnungen .................................................. 63Das Hof- und Staatszeremoniell ...................................................... 70Gesandtschaftsempfänge .................................................................. 87Piaristenkolleg, Hofkapelle und Hoftheater ................................ 95Erziehung der Fürstenkinder ............................................................ 106Höfische Feste .... .. .. ... . .. .. .. ... . .. ... ..... ... ... .. ... ... .. ............. ... ... .. ..... .. .... ... ... 11 7Die Hochzeit Ludwig Georgsmit Maria Anna von Schwarzenberg .............................................. 126Die Hochzeit der Prinzessin Augusta Maria Johannamit dem Herzog Louis von Orleans .............................................. 165Diverse Feste - Anlässe zu Freude und Trauer.............................. 194Geistliche Feste ...................................................................................... 218Der Hof des Markgrafen Ludwig Georgin den ersten Jahren seiner Regentschaft ...................................... 228Tod und Begräbnis der Markgräfin Sibylla Augusta .................. 243Schluss .................................................................................................... 252Anhang .................................................................................................. 261Anmerkungen ...................................................................................... 290Quellen- und Literaturverzeichnis .................................................. 297Bildnachweis ........................................................................................ 300Personenregister . .. .. . .. . .. . . . .. ... . .. .. ... ... ...... .. ... ... .. .. .. . ... .. ....... .. .. .. ... .... .. ... . 301

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ludwig Schröder Jeansgürtel, 95 cm - Schwarz
Bestseller
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Jeansgürtel fürs Leben. Durch traditionelle Grubengerbung beinahe unverwüstlich. Von Ludwig Schröder, Ledermanufaktur seit 1825. Ludwig Schröder setzt auf regionale Partner wie die 1877 gegründete Gerberei der Gebrüder Kobel im norddeutschen Kellinghusen. Sie ist eine der letzten, die heute noch die zeit- und kostenintensive Grubengerbung durchführen. Im Gegensatz zur modernen Schnellgerbung, bei der das Leder einige Tage im Fass geschleudert wird, ruht dieses Leder hängend in der Gerberlohe. Volle 2 Monate hat es Zeit, die Gerbstoffe aufzunehmen. Langsam und intensiv. Natur pur. Frei von Chemikalien und Farbstoffen. Die Lohe für die vegetabile Gerbung wird nach überlieferten Rezepturen hergestellt – mit Extrakten von Rinden, Hölzern, Blättern und Früchten. Finales Wachsen lässt die Oberfläche sanft schimmern. Kernig. Lässig. Edel. Je nachdem wie lange Ihr Gürtel schon lagert, fällt der Farbton etwas heller oder dunkler aus. Denn das naturbelassene Leder dunkelt mit der Zeit nach. Unter Einfluss von Licht, Sonne und Hautkontakt entwickelt es über Jahre eine schöne, charaktervolle Patina. Strapazierfreudig dank hohem Fettgehalt. Während des Gerbprozesses werden dem Leder besonders hochwertige Fette eingebrannt, die dem Gürtel seinen typischen Charakter und seinen unverwechselbaren Griff verleihen. Dass er sich mit der Zeit etwas aufhellt und insbesondere an Löchern und Biegestellen leichte Striemen zieht, wird daher von Kennern als Qualitätsmerkmal geschätzt. Schließlich macht der hohe Fettgehalt das Leder so strapazierfähig (und auch so kälteresistent), dass es sogar für Zaumzeug bei Reitgeschirren verwendet wird. Breite: 3,5 cm. Farbe: Natur. Rindleder. Silberfarben galvanisierte Schließe aus massivem Messing.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
König Ludwig I. von Bayern
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Publizist Ludwig Schönchen schildert im vorliegenden Band Leben und Wirken des Wittelsbacher Monarchen Ludwig I. Ludwig I. von Bayern lebte von 1786 bis 1868. Neben seinen Verpflichtungen als Regent, war er ein großartiger Bauherr, der viele noch heute existierenden Bauwerke in München und Umgebung in Auftrag gab. Ludwig I. galt ebenso als großartiger Förderer der Künste.Seine Hochzeit mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen am 12. Oktober 1810 begründete die Tradition des Oktoberfestes. Der Festplatz wird nach der Prinzessin noch heute Theresienwiese genannt.Dieses Buch ist ein Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1868.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bleib über Nacht
3,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Pauline und Ludwig begegnen sich während des Krieges in Coburg, ein halbes Jahr später heiraten sie. In Zwischenzeit haben sie sich kaum gesehen, kennen sich eigentlich nur aus Briefen. Am Tag nach der Hochzeit muß Ludwig zurück an die Front und nach dem Krieg ist er verschollen. Pauline findet ihn eineinhalb Jahre später in seinem Heimatdorf in den österreichischen Bergen wieder. Ludwig verschließt sich vor ihr, und die Fremdheit zwischen beiden ist größer als zuvor. Aber Pauline beschließt um ihre Ehe zu kämpfen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bleib über Nacht
3,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Pauline und Ludwig begegnen sich während des Krieges in Coburg, ein halbes Jahr später heiraten sie. In Zwischenzeit haben sie sich kaum gesehen, kennen sich eigentlich nur aus Briefen. Am Tag nach der Hochzeit muß Ludwig zurück an die Front und nach dem Krieg ist er verschollen. Pauline findet ihn eineinhalb Jahre später in seinem Heimatdorf in den österreichischen Bergen wieder. Ludwig verschließt sich vor ihr, und die Fremdheit zwischen beiden ist größer als zuvor. Aber Pauline beschließt um ihre Ehe zu kämpfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Adelheid von Friaul
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adelheid von Friaul (auch: Adelheid von Paris, 850, 10. November 901 in Laon) war die zweite Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II. Adelheid wurde als Tochter von Graf Adelhard, Markgraf von Friaul, geboren. Sie war die letzte Enkeltochter von Graf Bégon von Paris und dessen Gemahlin Alpaïs, einer Tochter von König Ludwig I. Andere Quellen halten sie für eine uneheliche Tochter von Karl dem Großen. Adelheid war somit Cousine oder Tante von Ludwig II. Ludwigs Vater Karl II. wählte Adelheid als Gemahlin für seinen Sohn, doch dieser heiratete in geheimer Zeremonie und gegen den Willen seines Vaters Ansgard von Burgund. Karl ließ die Ehe durch den Papst scheiden und die Hochzeit mit Adelheid konnte im Februar 875 gefeiert werden. Aufgrund des hohen Verwandtschaftsgrades des Ehepaares weigerte sich jedoch der Papst, Adelheid beim Konzil zu Troyes (878) zu krönen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Adelheid von Friaul
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adelheid von Friaul (auch: Adelheid von Paris, 850, 10. November 901 in Laon) war die zweite Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II. Adelheid wurde als Tochter von Graf Adelhard, Markgraf von Friaul, geboren. Sie war die letzte Enkeltochter von Graf Bégon von Paris und dessen Gemahlin Alpaïs, einer Tochter von König Ludwig I. Andere Quellen halten sie für eine uneheliche Tochter von Karl dem Großen. Adelheid war somit Cousine oder Tante von Ludwig II. Ludwigs Vater Karl II. wählte Adelheid als Gemahlin für seinen Sohn, doch dieser heiratete in geheimer Zeremonie und gegen den Willen seines Vaters Ansgard von Burgund. Karl ließ die Ehe durch den Papst scheiden und die Hochzeit mit Adelheid konnte im Februar 875 gefeiert werden. Aufgrund des hohen Verwandtschaftsgrades des Ehepaares weigerte sich jedoch der Papst, Adelheid beim Konzil zu Troyes (878) zu krönen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Andreas von Ungarn
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas von Ungarn ( 30. November 1327, 18. September 1345 in Aversa) war ein ungarischer Prinz aus dem Haus Anjou. Andreas war der zweite Sohn von König Karl I. Robert von Ungarn und seiner Gemahlin Elisabeth geb. Prinzessin von Polen, Schwester des letzten Piasten, König Kasimir des Großen. Am 28. September 1333 wurde er mit seiner Cousine zweiten Grades, Johanna von Anjou, verlobt. Die Hochzeit fand im Frühjahr 1342 statt. Nachdem seine Frau 1343 Königin von Neapel geworden war, wurde auch ihm am 19. Januar 1344 unter Einfluss seines Bruders Ludwig vom Papst Clemens VI., dem Lehnsherren, die Königswürde zuerkannt. Vor seiner Krönung wurde er mit Wissen seiner Ehefrau ermordet.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Andreas von Ungarn
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas von Ungarn ( 30. November 1327, 18. September 1345 in Aversa) war ein ungarischer Prinz aus dem Haus Anjou. Andreas war der zweite Sohn von König Karl I. Robert von Ungarn und seiner Gemahlin Elisabeth geb. Prinzessin von Polen, Schwester des letzten Piasten, König Kasimir des Großen. Am 28. September 1333 wurde er mit seiner Cousine zweiten Grades, Johanna von Anjou, verlobt. Die Hochzeit fand im Frühjahr 1342 statt. Nachdem seine Frau 1343 Königin von Neapel geworden war, wurde auch ihm am 19. Januar 1344 unter Einfluss seines Bruders Ludwig vom Papst Clemens VI., dem Lehnsherren, die Königswürde zuerkannt. Vor seiner Krönung wurde er mit Wissen seiner Ehefrau ermordet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot